Die Gartenfreunde Herrenberg bestehen nun schon offiziell seit 81 Jahren. Offiziell, d. h. die Vereinigung der Herrenberger Gartenfreunde hat schon viel früher ihren Ursprung. Aus der Historie von Herrenberg geht hervor, dass die Stadt das Gebiet "Seeländer" (welches das Gebiet vom Affstätter Tal bis zum Botenfischer darstellt), im Jahre 1553 zu einem festen jährlichen Zins zur Gewinnung von Gartenland erworben hat. Dieses Land musste aber zur Nutzung erst trockengelegt werden.

Man kann also davon ausgehen, dass das ausgewiesene Land nach der Trockenlegung zum Teil auch als Gartenland genutzt wurde. Es war eben eine Vereinigung von Gartenfreunden, welche die Gelegenheit wahrgenommen hatten, dieses Land als Gartenland zu nutzen.



Diese ganze Entwicklung war natürlich nur möglich, weil die Mitglieder dem Verein in jeder Lage den Rücken gestärkt haben. Es wurden Leistungen erbracht, die mit den normalen Allgemeinarbeiten nichts mehr zu tun hatten. Diesen Pionieren unserer Gartenanlagen sei hiermit Dank auszusprechen.